Benedikt Weinhappel gewinnt 1. Schülerliga-TT-Bewerb der NMS Göllersdorf

Mitte Feber  startete (heuer zum ersten Mal) im Turnsaal der NMS Göllersdorf die interne Tischtennis-Schülerliga. Mehr als 30 Schüler beteiligten sich an den Vorrundenspielen, bis die besten 16 für das Achtelfinale feststanden.

Nach spannenden Partien, die auf 2 Gewinnsätze ausgetragen wurden, standen Tobias Wallner, Paul Zimmermann (beide 4a), Tobias Kreuzinger, Florian Putschögl, Noah Gradl und Benedikt Koran (alle 3b) sowie Tobias Schmid (2a) und Benedikt Weinhappel (2b) im Viertelfinale.  Während Benedikt Koran und Benedikt Weinhappel ihrer Favoritenrolle gerecht wurden, verloren Tobias Wallner (in 3 Sätzen) und Tobias Kreuzinger ihre Spiele als Gesetzte.

Im Halbfinale, auf 3 Gewinnsätze, war dann sowohl für Paul Zimmermann gegen den abgebrühten jüngeren Benedikt Weinhappel, als auch für Florian Putschögl gegen Benedikt Koran Endstation.

Spannend dann der 1.Satz des Finales am 18.April im Innenhof der NMS Göllersdorf:

Während Benedikt Koran 2 Satzbälle vergab, verwertete Beni Weinhappel seinen 1.Satzball zum 12:10 und damit zur vorentscheidenden 1:0-Führung.  Ähnlich verliefen die beiden Folgesätze: B. Koran vergab, in Führung liegend, seine Chancen, und mit einigen glücklichen Netzrollern sicherte sich Benedikt Weinhappel mit 11:8 und 11:6 den 1. Titel in der Tischtennis-Schülerliga der NMS Göllersdorf.

Platz 3 (im kleinen Finale) ging mit einem 3-Satz-Sieg gegen Florian Putschögl an Paul Zimmermann.